Uta

Der Tag heute hätte dir gefallen, so viel Liebe und Gefühl, so viel Zusammenhalt und Rücksicht, so viele liebe Menschen und Worte – deinetwegen. Du wärst gerührt gewesen. Vermutlich hätten dir die Worte gefehlt, obwohl du immer die richtigen für jede Situation parat hattest, was an deiner Einstellung zum Leben lag. Du warst heute dabei und hast trotzdem irrsinnig gefehlt! Jedem von uns! Aber wir nahmen dich in die Mitte und ließen dich hochleben für deine wunderbare Seele, mit der du uns so oft bereichert und inspiriert hast. Du hast mit uns gelebt, dass es sich nicht anfühlte, als wärst du nicht mehr da. Den ganzen Tag über war es, als seist du dabei. Sitzt irgendwo in den Reihen der Kapelle oder unterhältst dich gerade prächtig mit jemandem nach dem Essen im großen Saal. Prostest mir lächelnd vom anderen Ende des Raumes zu und nimmst einen Schluck vom Rotwein, weil wir das immer so machten.

Du hast immer das Gute in jedem gesehen und das Leben mit jedem Atemzug aufgesogen und genossen. Ich nehme so viel mit von deiner Art das Leben zu leben. Ich feiere dich und hab so viel gelernt von dir. Sich im Moment zurückzunehmen, sich einmal nicht so wichtig zu nehmen, wie ich es oft tat, und jeden Moment als wertvoll empfinden – das hab ich mir abgeschaut und es tut so gut, das Leben genauso zu sehen. Bei jeder Familienfeier hast du gesagt, dass du so unendlich dankbar bist und wir es alle sein können, hier und heute zu leben, ohne Krieg, Schmerz und Leid, mit all unseren Liebsten zusammen zu sein und in Frieden sein zu können. Du hast so recht! Wir können uns so glücklich schätzen. Ich bin so dankbar, dass mein Papa und meine Mama zusammen gefunden haben und dass ihr, du und Wolfi-Opa, mich an- und aufgenommen habt, einfach so, als euer Enkerl. Das ist ein wertvolles Geschenk, dass ich demütig annehme/angenommen habe. Ich danke euch dafür von ganzem Herzen, das ist nicht selbstverständlich. Ich kenne einige Familiengeschichten, die nicht, so wie unsere, von Zusammenhalt, Gemeinsamsein und füreinander Dasein geprägt sind. Wir können uns immer auf uns verlassen, nicht nur wenn es hart auf hart kommt. Ich genieße alle Momente, alle bereichernden Gespräche und Diskussionen und ganz besonders unsere Leichtigkeit beim Zusammensein. Jedes Treffen war ein Genuss, nicht zuletzt den Spaß, den wir jedes Mal hatten, ich kam oft mit einem Lächeln auf den Lippen und einem warmen Gefühl im Herzen nach Hause. Es war immer lustig, der Schmäh is grennt. Ich denke gerade an unsere Poker-Abende – Leg dich endlich nieder! 🙂 Wir haben gelacht und das Leben gefeiert. Das wird natürlich jetzt auch noch so sein und du wirst in unser aller Herzen immer mit dabei sein. Ohne dich gehts nicht! Ich bin so dankbar, dich kennengelernt zu haben und deine Art zu leben miterleben durfte. Du bist so eine positive, lebensbejahende Person – das hab ich mir abgeschaut.

Ich habe heute so viele Menschen umarmt und auch deine immer gefühlvollen, zärtlichen und warmherzigen Umarmungen gespürt. Ich bin sehr stolz, deine Enkelin sein zu dürfen und ich werde dich immer im Herzen behalten. Viele Menschen verlieben sich in jemanden und heiraten in eine Familie ein, die nicht so großherzig ist oder eine ganz andere Einstellung zum Leben hat. Das hätte auch meiner Mama passieren können. Dem war Gott sei Dank nicht so!

Jedes Mal, wenn wir Frauen zusammensaßen, spürte ich eine tiefe Verbundenheit. Du warst eine Feministin, auch wenn nicht lautstark, aber trotzdem so laut, dass ich es hörte und so stark, dass man sich dich nur als Vorbild nehmen konnte. Du warst so vielseitig, ob die Töpferei, Malerei, die Astrologie oder dein Blick auf die Welt. Wie Papa heute sagte, eine Wegbereiterin, eine grandiose Wegbegleiterin und Spitzenköchin, alles nur für deine Lieben und ich bin so froh, dazugehört zu haben. So viele Momente, die nur uns gemeinsam gehören, werde ich immer in mir tragen.

Wir alle werden auf den Opa aufpassen und ihn in unsere Mitte nehmen und zusammenrücken, ihn festhalten, so wie du es dir gewünscht hättest – so wie du es uns gelehrt hast.

Ich weiß, weil du es mir sagtest, dass du stolz auf mich bist. Das ehrt mich so! Ich werde dich nicht enttäuschen. Ich werde mir treu bleiben und meinen Weg gehen, denn das hättest du gewollt. Ich werde das Beste aus jedem Moment machen und das Beste aus allem schöpfen, auch wenn das Leben mir Steine in den Weg legt. Du bist eine große Inspiration für alle, die dich kennenlernen durften. Du bist ein großartiger und herzensguter Mensch und wirst nie vergessen sein, darauf kannst du dich verlassen. Du wirst immer bei uns sein. Du bist unsere Uta.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s